Startseite > Kurse > Begleithunde-Vorbereitung

 
 

Begleithunde-Vorbereitung


Begleithundevorbereitung

Begleithundevorbereitung

Begleithundevorbereitung
Begleithundevorbereitung

Für alle, die nach der mittleren Reife weiterhin trainieren wollen, bietet der Begleithundekurs die etwas anspruchsvollere Variante zum Hundeführerscheintraining. Vor allem für die Hundeführer, die sportlich mit ihrem Hund arbeiten wollen, ist die Begleithundeprüfung ein wichtiger Schritt.

Da die Begleithundeprüfung ( Nur VDH ) auch von den Behörden und einigen Jägern anerkannt wird, ist man vor allem mit als gefährliche verrufenen Rassen auf der sicheren Seite, wenn man diese absolviert hat.

Die Prüfung umfasst einen Theorieteil, einen Praxisteil auf dem Platz und einen Straßenteil und darf nur von VDH Vereinen abgenommen werden.

Ich bereite Sie und Ihren Hund gründlich auf die Prüfung vor, damit Sie diese dann in einem Verein bestehen können.

Kursinhalt
  • Unterordnung
  • Leinenführigkeit und Freifolge
  • Sitz aus der Bewegung
  • Platz aus der Bewegung
  • Herankommen
  • Ablegen unter Ablenkung
Der Straßenteil
Begegnung mit Personen, Radfahren und Autos
Begegnung mit andern Hunden, Joggern oder Inlineskatern Anbinden im Verkehr und Verhalten anderen Tieren gegenüber

Voraussetzung für den Begleithunde – Kurs
Ihr Hund sollte mindestens 2 Jahre alt sein
Grundkurs und Fortgeschritten – Kurs absolviert haben

Der Kurs besteht aus 10 Stunden

Kosten 170 €
 

 

Obinger Hundeschule - Heike Friedl